TSV 1886 Kirchhain e.V.

1.Herren : Spielbericht Gruppenliga Giessen-Marburg, 10.ST (2015/2016)

TSV 1886 Kirchhain   Eintracht Wetzlar
TSV 1886 Kirchhain 1 : 4 Eintracht Wetzlar
(1 : 1)
1.Herren   ::   Gruppenliga Giessen-Marburg   ::   10.ST   ::   04.10.2015 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Rafael Gorniok

Gelbe Karten

Thomas Porabka, Tuncay Kepenek

Gelb-Rote Karten

Tuncay Kepenek (87.Minute)

Zuschauer

93

Torfolge

0:1 (14.min) - Eintracht Wetzlar
1:1 (43.min) - Rafael Gorniok
1:2 (60.min) - Eintracht Wetzlar
1:3 (67.min) - Eintracht Wetzlar
1:4 (82.min) - Eintracht Wetzlar

Marankoz macht mit seinen Treffern alles klar

Die Wetzlarer Eintracht hat ihren Aufwärtstrend fortgesetzt und rangiert dank des souveränen Auswärtserfolgs beim Schlusslicht erstmals seit dem Beginn der Spielzeit in der oberen Tabellenhälfte. Auf dem Kirchhainer Kunstrasenplatz wurde schnell deutlich, dass die Gäste über die besseren Einzelspieler verfügten: Dementsprechend gaben die Domstädter auch von Beginn an den Takt vor und gingen bereits nach einer Viertelstunde durch Tufan Toptas mit 1:0 in Führung. Anschließend ebbte das Spiel ab, so dass auch die Platzherren gefährlich vor den Wetzlarer Kasten kamen und dank des Treffers von Kapitän Rafael Gorniok mit einem 1:1-Zwischenstand in die Kabine gingen. Nach dem Seitenwechsel drückte das Team von der Lahn dann vehement auf den erneuten Führungstreffer und feierte selbigen nach exakt einer Stunde durch Dennis Kastrati. Kirchhain war nun gezwungen, offensiver zu agieren und lud die Eintracht damit zu Kontermöglichkeiten ein. Ahmet Marankoz erhöhte bereits sieben Minuten nach der abermaligen Führung auf 3:1, ehe der Mittelstürmer das Ergebnis mit seinem sechsten Saisontreffer noch weiter in die Höhe schraubte (87.).


Quelle: www.mittelhessen.de

Fotos vom Spiel