TSV 1886 Kirchhain e.V.

1.Herren : Spielbericht Kreisoberliga, 4.ST (2016/2017)

VfL Dreihausen   TSV 1886 Kirchhain
VfL Dreihausen 0 : 0 TSV 1886 Kirchhain
(0 : 0)
1.Herren   ::   Kreisoberliga   ::   4.ST   ::   21.08.2016 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Gelbe Karten

Andreas Diez, Medet Sirin

Zuschauer

80

„Kirchhain hatte ich mir stärker vorgestellt"

„Kirchhain hatte ich mir stärker vorgestellt. Vor dem Spiel hätte ich gesagt, ein Punkt ist okay. Jetzt muss ich sagen, wir hätten das Ding eigentlich gewinnen müssen“, trauert Dreihausens Sprecher Markus Friedrich zwei verlorenen Zählern nach. Denn in einem insgesamt wenig berauschenden Spiel, in dem sich in der zweiten Halbzeit so gut wie gar nichts Aufregendes mehr zutrug, hatte der VfL die beiden klarsten Einschussmöglichkeiten. Für die erste gefährliche Aktion sorgte aber der Gruppenliga-Absteiger: Rolf Schütze eilte alleine aufs VfL-Tor zu, setzte den Ball aber knapp daneben (17.). Auf der Gegenseite bekam Dennis Hopp sechs Meter vor dem Kasten die Kugel von Felix Pfeffer maßgerecht auf seinen starken rechten Fuß gelegt, brachte aber nur ein laues Schüsschen zu Stande (20.). TSV-Keeper Sebastian Stei verhinderte den möglichen Dreihäuser Siegtreffer, in dem er Janick Schleichs scharfen 18-Meter-Schuss aus dem linken Kreuzeck holte (31.).


Quelle: www.mittelhessen.de

Fotos vom Spiel